Mein Name ist Rainer Dominick.
Ich singe im Bass.

Montags war ich regelmäßig in einer Gruppe im Freizeithaus in Weißensee beschäftigt und ging dort einem meiner Hobbys nach. Im Nachbarraum traf sich ebenso regelmäßig in dieser Zeit der Chor, der natürlich nicht zu überhören war. Da auch Musik ein Hobby von mir ist und mir viele Lieder vertraut waren und sich vom Chor gesungen, gut anhörten, summte ich schon mal das eine oder andere mit. Trotzdem hatte ich eigentlich nicht vor einem Chor beizutreten. An irgendeinem Montag dann, musste ich mich noch einen Moment im Hause aufhalten und wurde in dieser Zeit von mehreren Frauen des Chores sehr charmant zum Mitsingen eingeladen. Ich versprach eine Woche später eine Chorprobe mitzusingen und bin seit dem und inzwischen über 2 ½ Jahre dabei. „Singen macht glücklich“, so unser Motto, das dachte ich schon vorher gewesen zu sein. Ohne diesen Chor aber, würde mir heute, davon bin ich überzeugt, etwas Entscheidendes (an meinem Glück) fehlen.